Das RECCO®-System

Die Entwicklung des RECCO®-Rettungssystems begann in den 1970er Jahren. Wie jedes elektronische Gerät jener Zeit, war es damals noch groß und schwer. Mehr als 30 Jahre lang war RECCO unentwegt darum bemüht, die Technologie und seine Produkte zu verbessern. Die ersten Detektoren, die von Rettungskräften eingesetzt wurden, mussten in einem großen Rucksack getragen werden und wogen 16 Kilogramm. Heute setzen Retter die mittlerweile neunte Generation des Detektors ein. Er ist mittlerweile in etwa so groß wie ein Schulbuch und wiegt weniger als ein Kilogramm. 

Film: Das RECCO®-System

Die Funktionen und der Einsatz des RECCO®-Rettungssystems im Detail.

Film ansehen (2.48 min)




Eine Technologie aus zwei Teilen

Das RECCO®-Rettungssystem besteht aus zwei Teilen: Der Detektor, von den Rettungsteams im Lawinenfall eingesetzt, sendet ein gerichtetes Suchsignal aus. Die Reflektoren, in der Ausrüstung der Winter- und Bergsportler getragen, empfängt das Signal und reflektiert es zum Detektor zurück, wodurch der Retter ein Tonsignal wahrnimmt. Den Ton folgend kann der Retter den geraden Weg zum Verschütteten gehen und ihn punktgenau orten. Mehrere RECCO®-Reflektoren an einer Person können das Auffinden erleichtern. 

Hochentwickelte Radartechnologie

Kern des RECCO®-Rettungssystems ist eine hochentwickelte Radartechnologie, deren Gebrauch für den Sportler jedoch simpel ist. Rettungsorganisationen können den kompakten, tragbaren Detektor vom Boden oder von einem Hubschrauber aus einsetzen. Dies ermöglicht eine schnelle Suche in großflächigen und gefährlichen Gebieten. Skifahrer und Snowboarder sind mit RECCO®-Reflektoren ausgestattet, die keinerlei Wissen oder Aufwand voraussetzen. 

Der RECCO®-Reflektor bietet eine zusätzliche Chance

RECCO®-Reflektoren verhindern weder Lawinen, noch garantieren sie die Lokalisierung oder das Überleben einer verschütteten oder vermissten Person. Die Reflektoren sind auch kein Ersatz für ein Lawinenverschütteten-Suchgerät (LVS-Gerät). Aber auch im Backcountry bieten die RECCO®-Reflektoren den Einsatzkräften eine zusätzliche Chance, den Verschütteten genau zu orten, würde die Gruppe nicht ausreichen.